Nachdem wir einige Tage den immer gleichen Blick auf Peking hatten, z.B. auch auf den CCTV-Tower, entlässt die blöde Grippe uns allmählich aus ihren Klauen und wir kriegen doch endlich mehr zu sehen.

Erst sind wir heute kreuz und quer durch kleinere und größere Straßen geschlendert, haben uns eine ziemlich gigantische, ziemlich luxuriöse Shoppingmall von innen angesehen und die Jungs anschließend bei Annie’s  mit Pizza bzw. Spaghetti Bolo abgefüttert. Den Rest des Tages haben wir schönes Wetter und relativ gute Luft im Ritanpark genossen.

 

Teile diesen Beitrag
0 0 Bewertung
Gern gelesen?

Kommentar-Abo: Ich erlaube die Verwendung meiner E-Mail-Adresse, um mir Benachrichtigungen über neue Kommentare und Antworten zu senden. (Du kannst dich jederzeit abmelden).

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Michaela
6 Jahre zuvor

Hi, liebe Gerlind!

Ich finde deinen Blog super! Gute Besserung und herzliche Grüße an die ganze Familie!
Deine Michaela