Wer in China lebt oder reist, wird sich unweigerlich von der Vielfalt der chinesischen Küche in den Bann ziehen lassen. Ein wichtiger Bestandteil von Kultur ist immer auch die Esskultur, und da hat China unglaublich viel zu bieten.

Nachdem wegen Corona die Möglichkeiten zum Sightseeing massiv eingeschränkt sind, hab ich nun die Zeit, um diesem bisher auf dem Blog vernachlässigten Thema “Kulinarisches” eine eigene Kategorie und mehr Raum bieten.

Erwartet bitte keine superschönen, gestellten Food-Fotos, das kann ich nicht. Was ich koche oder bestelle, wird gegessen, und das am besten heiß und frisch. Aber ich versuche, einen authentischen Einblick zu geben: wie ich hier in Peking chinesisch koche und Rezepte teilen, ich will von Restaurants, Streetfoodständen und Kochkursen erzählen, vielleicht auch von meiner Überforderung vor dem Sojasaucenregal mit Dutzenden verschiedener Sorten und Marken…