Chinesisches rote Tür mit Löwenkopfgriffen

Die Entscheidung ist also gefallen, wir werden im kommenden Sommer nach Peking übersiedeln. Der Plan sieht in etwas so aus:

– Thomas wird ab nächster Woche bereits überwiegend in Peking sein

– Ich beginne umgehend mit dem Chinesisch lernen, ich hoffe, ich bekomme so kurzfristig noch einen Platz im Anfängerkurs des Konfuzius-Instituts.

– Weihnachten ist Thomas zu Hause in Hamburg

– In den Märzferien “Kennenlern-Aufenthalt” für die Minis und mich in Peking, Forcierung der Wohnungs-/Haussuche.

– Zu Beginn der Sommerferien drei Wochen Schweden mit allen 5 Kindern sowie den Partnern der drei Großen.

– Nach Schweden geht es dann los… Nicht mal mehr ein ganzes Jahr – spannend.

Teile diesen Beitrag

Kommentar-Abo (wird nur bei Aktivieren der Glocke eingerichtet):
Ich erlaube die Verwendung meiner E-Mail-Adresse, um mir Benachrichtigungen über neue Kommentare und Antworten zu senden. (Du kannst dich jederzeit abmelden).

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen