Am späten Nachmittag zieht es mich raus, ein Spaziergang im Ditan-Park kommt mir in den Sinn. Den Ditan-Park mag ich wegen seiner Lage (gleich schräg gegenüber vom Lama-Tempel, ich fahre auch einfach gerne die Yonghegong-Street entlang) und dem dort besonders vielfältigen und aktiven Parkleben. Gibt zwar ein paar Parks, die näher dran sind, wie der Chaoyang-Park, der Side-Park, der Tuanjiehu-Park, denen aber allen das historische Flair abgeht.

Und so düse ich los. Die Straßen sind voll, am 2. Ring staut es sich extrem, aber mit dem Scooter komme ich flott voran. Es ist bald 18 Uhr, und ich frage mich kurz, ob die Parks derzeit früher schließen, aber nein, es ist ganz normal bis 21 Uhr geöffnet.  2 RMB Eintritt berappt, nur flüchtige Temperaturkontrolle, die Health App wird nicht benötigt. Gleich ein paar Schritte hinter dem Tor fällt mir auf, wie ruhig es ist. 

Sicherheit geht vor, auch im Park.

Viel los ist nicht mehr, einige Großeltern mit ihren Enkelkindern, ein paar Jogger und vereinzelte Kampfsportler. Heute mal nicht nur Tai Chi, Qi Gong, was auch immer – sondern auch dieser Herr mit Säbeln. 

Da halte ich lieber respektvollen Abstand. 

Der Platz mit den Sportgeräten ist wieder geöffnet, hier sind noch ein paar Leute. Mir ist heute mehr nach Ruhe, und die finde ich auch. 

Immer, wenn ich im Ditan-Park bin, MUSS ich durch dieses Felsentor gehen.

Bei meinem ersten Besuch im Ditan-Park habe ich hier zum ersten Mal den Park-Chor gesehen und gehört, was mich nachhaltig beeindruckt hat. Auch in vielen anderen Parks trifft man sich zum Singen, aber hier waren es besonders viele Sänger. Ich muss doch echt mal wieder vormittags gucken, ob es den Chor noch gibt.

So langsam wird es dunkel, also bewege ich mich allmählich zum Ausgang.

Die kurze Auszeit hat gut getan, nun bin ich auch wieder bereit für den Trubel und den Lärm der Stadt.

Teile diesen Beitrag
1 Kommentar
  1. Timoleon
    Timoleon sagte:

    Das Bild mit der Brücke sieht einfach nur märchenhaft aus.

    Daß man da Ruhe findet, glaube ich sofort. Ein wunderschöner Park.

    Danke fürs Zeigen!

    LG,
    Timoleon.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.