Go Back
Rezept drucken Rezept pinnen
5 von 1 Bewertung

DaPanJi - Großer Hähnchenteller

Vor kurzer Zeit das erste Mal selbst gekocht, ist dies Gericht sofort in mein ständiges Kochrepertoire gewandert.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Chinesisch, Xinjiang
Keyword: Fleisch, Hähnchen
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Hähnchenschenkel oder ein ganzes kleines Hühnchen, ca. 700 g. Kann durch Tofu und/oder Pilze ersetzt werden.
  • 3 Kartoffeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 10 g Ingwer
  • 5-8 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sichuan Chilibohnenpaste
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Kochwein
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 1 EL dunkle Sojasauce
  • 2-3 EL Pflanzenöl
  • 250 g frische Bandnudeln
  • 1 l Hühnerbrühe/Gemüsebrühe/Wasser bzw.genug, um alle Zutaten zu bedecken

Gewürze

  • 10 getrocknete Chilischoten
  • 1 EL Sichuanpfeffer
  • 1 Stück Zimtrinde
  • 2 Stück Sternanis
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Prise weißer Pfeffer

Anleitungen

  • Hühnchen, Kartoffeln und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Ingwer in Scheiben schneiden, Zwiebeln in Würfel oder halbe Ringe schneiden, Knoblauch hacken.
  • Öl bei niedriger Temperatur erhitzen und Zucker zufügen. Sobald der Zucker schmilzt, Hähnchen zufügen und pfannenrühren bis das Fleisch fest und trocken (leicht angebraten) ist.
  • Sichuanpfeffer, Chilis, Sternanis, Zimtrinde,Lorbeerblätter, Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln hinzufügen, weiter braten bis es duftet.
  • Sichuan Chilibohnenpaste,Sojasaucen, Kochwein hinzugeben und gut vermengen. Wasser/Brühe darüber gießen, 3 Minuten köcheln lassen.
  • Kartoffeln dazugeben. Zutaten müssen von der Flüssigkeit bedeckt sein. Kochen lassen bis die Kartoffeln gar sind, ab und zu umrühren.Flüssigkeit reduziert dabei.
  • Paprika untermischen und weitere 3 Minuten kochen lassen, die Flüssigkeit sollte jetzt etwas eingedickt sein.
  • Abschmecken mit einem Hauch weißen Pfeffer, evtl. etwas nachsalzen.

Mit Nudeln (oder Reis oder Brot) servieren.