Chinesisches rote Tür mit Löwenkopfgriffen

Gestern haben wir ausgepackt, ausgepackt und, äh, ausgepackt. Heute war ich beim “medical check”, das war ein Erlebnis für sich. Erstmal an irgendeinem anderen Ende der Stadt, fast schon in den Bergen, das war immerhin ein netter Anblick. Und dann war es wie Zirkeltraining, Station für Station, unpersönliche Massenabfertigung: Röntgen (ohne Bleischürze…), Blutdruck messen, Ultraschall […]

Chinesisches rote Tür mit Löwenkopfgriffen

In Hamburg sind wir gut weggekommen. Klar, ein paar Tränen, aber die sind dann auch rasch getrocknet. In Amsterdam hatten wir uns schon gemütlich im Flieger eingerichtet, die ersten Filme lief es bereits, Lautsprecherdurchsage auf holländisch, aber nicht die erwartete Ankündigung, dass es endlich losgeht, sondern: “Sorry, das Flugzeug wurde beim Beladen beschädigt und muss […]

Chinesisches rote Tür mit Löwenkopfgriffen

Noch einmal schlafen! Noch 28 Stunden bis wir hier die Haustür hinter uns zumachen – ich hoffe sehr, dass die sich nicht wie Kaugummi ziehen. “Bist Du eigentlich aufgeregt?” Nein, gar nicht, wenn man vom Gedankenkarussel, einem leichten Zittern, der Schlaflosigkeit und dem Knoten im Bauch mal absieht. :) Ich möchte jetzt eigentlich nur endlich […]

Chinesisches rote Tür mit Löwenkopfgriffen

Die Visa sind abgeholt, es kann losgehen! Die Koffer sind gepackt, wobei ich gleich noch mal wiegen und evtl. umpacken werde, um das Handgepäck zu schrumpfen – ist dann angenehmer in Amsterdam, wenn es nicht zuviel Krimskrams ist! Vollgepackt sind auch die letzten Stunden in Hamburg: Verabredung reiht sich an Verabredung, das ist schön und […]

Chinesisches rote Tür mit Löwenkopfgriffen

Gestern haben wir die Visanträge für mich und die Minis gestellt – hurra, alles auf Anhieb korrekt und komplett, am Donnerstag können wir unsere Pässe mit den Visa dann abholen. Jetzt ist es wirklich konkret und fassbar und schon ganz nah – und doch immer noch unwirklich. Ich fühl mich zwischen allen Welten, ich bin […]

Leider ja! Gestern war noch mal ein Traumtag, da passte einfach alles: Sonne, Besuch bei lieben Freunden, eine wunderbare Fahrt von Lofsdalen nach Ljungdalen über die Flatruet und zurück, reichlich Rentiere an und auf der Strasse, Stippvisite am Meteoritenkrater, vorbei bei den Kalendergubbarna (die aber alle vollständig bekleidet waren ;) ). Heute ist schon unser […]

Wieder ein Schuljahr erfolgreich beendet, für Justus auch das Ende der Grundschulzeit – nun endlich Sommerferien. Die Minis und ich haben uns in den Norden verdünnisiert, bevor es dann Mitte August wirklich nach Peking geht… Aber solange genießen wir noch das Fjäll, Licht und Luft und immer wieder Rentiere. Nur die Mücken, die werden wir […]

Chinesisches rote Tür mit Löwenkopfgriffen

Meinen TransSib-Traum habe ich erstmal verschoben. Die Visabeschaffung für Russland und vor allem für Weißrussland artet dermassen in Stress und Hektik aus, das tu ich mir nicht an. Ich kann nicht im üblichen Schuljahresendstress (Klassenfeste, Sommerfeste, Abschiedsfeste…) so unmittelbar vor’m Schwedenurlaub auf den allerletzten Drücker noch zweimal (!) nach Berlin fahren. Und wie gesagt: nur […]

Chinesisches rote Tür mit Löwenkopfgriffen

Die Jungs werden ja wie gesagt nach den Sommerferien die Deutsche Botschaftsschule besuchen, nicht nur deshalb verfolgen wir die Nachrichten auf der Webseite der Schule. Derzeit läuft da ein tolles Sportevent, die “Ostasienspiele“. Dabei treten sieben Deutsche Schulen (Peking, Tokio, Seoul, Changchun, Shanghai, Taipeh, Hongkong) mit ihren Teams, die aus je 20 Sportlern bestehen gegeneinander an, […]

Teile diesen Beitrag