Noch so lange hin, aber…

… allmählich spielt die Übersiedlung nach Peking in unserem Hamburger Alltag doch eine Rolle: Zum Beispiel Kieferorthopäde – beide Jungs brauchen nun doch eine Behandlung, die sich über 3-4 Jahre erstrecken wird. Da die Minis zwar allmählich von uns darauf vorbereitet werden, dass die langen Trennungen vom Papa so nicht…

Weiterlesen

Unwirklich…

Noch ist es ganz unwirklich. Weit weg – im doppelten Wortsinn…Und doch rückt es langsam aber sicher näher: Thomas ist gestern abgeflogen und seit heute in Peking. Wird ein bischen dauern, bis er wieder in Hamburg ist. Vom Konfuzius-Institut gab es Mail: Erforderliche Bücher (sind nun bestellt), Login für die…

Weiterlesen